Asthmaschulung Pusteblume

Dienstag 06.02.18 16:30 Uhr
Kurse für Schulkinder und deren Eltern

12 % aller Kinder und Jugendlichen leiden an einer Form von Asthma bronchiale. Für ihre Familien bringt das eine Reihe von Belastungen mit sich. Den alltäglichen Umgang mit Asthma in der Familie zu erleichtern – das ist das Ziel von „Pusteblume“, der Asthmaschulung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Bochum.

Im Schulungskurs beantworten wir die wichtigsten Fragen, die asthma kranke Kinder und Jugendliche und ihre Eltern bewegen: Was ist überhaupt Asthma? Wodurch wird ein Asthma-Anfall ausgelöst? Warum soll ich regelmäßig inhalieren? Was kann ich tun, wenn ich Atemnot verspüre? …

Durch Entspannungstechniken, Übungen zur körperlichen Selbstwahrnehmung und atemgymnastische Übungen helfen wir den Betroff enen, die Belastungen, die Asthma mit sich bringen kann, zu vermindern oder ganz zu vermeiden.

Das Schulungsteam besteht aus einer Kinderärztin, zwei Kinderärzten, einem Diplom-Psychologen, einem Physiotherapeuten, einer Erzieherin und einer Kinderkrankenschwester. Das Kursprogramm ist als Ergänzung zur hausärztlichen Betreuung gedacht.

Kursleitung

Schulungsteam „Pusteblume“

Ansprechpartnerin


Sylvia Meier, Kinderkrankenschwester und Asthmatrainerin,

Kontakt info{e}allergie-centrum-ruhr.de

Termine 2018

Dienstag, 16.30 - 18.30 h


181-F240  
06.02. - 20.03.2018
184-F240  
30.10. - 11.12.2018

7 Einheiten à 120 Minuten
für Schulkinder und deren Eltern

Kosten

Kostenübenahme durch Krankenkassen

Anmeldung

Anmeldung erforderlich, Teilnehmerzahl auf 8 Kinder begrenzt

Die Einteilung erfolgt durch die Kursleitung. Die Teilnehmer erhalten vor Kursbeginn detaillierte, schriftliche Kursinformationen.