Rückbildungsgymnastik (NEU)

Für Mütter ab 6 - 8 Wochen nach der Geburt

Dieser Kurs richtet sich an Mütter, bei denen die Geburt mindestens sechs bis acht Wochen zurückliegt. Nach Schwangerschaft und Geburt dienen gezielte Übungen für die Beckenbodenmuskulatur, den Bauch, die Brust und den Rücken dazu wieder ein positives Körpergefühl zu erlangen und die Rückbildungsprozesse des Körpers positiv zu unterstützen.

Die Rückbildungsgymnastik kräftigt die Beckenbodenmuskulatur, so dass die Stützfunktion des Beckenbodens nach der Belastung durch Schwangerschaft und Geburt wieder voll aufgenommen werden kann und dadurch mögliche Senkungsbeschwerden verhindert werden können.

Eine gezielte Wahrnehmung des eigenen Körpers wird gefördert und Verspannungen werden gelöst.

Das Baby kann mitgebracht werden, wird aber nicht aktiv in die Übungen mit einbezogen.

Sie benötigen:

  • bequeme Kleidung
  • ein Handtuch
  • Versichertenkarte
  • Krabbeldecke für das Baby

 

Referentinnen

 

Caterina Engel,
Sophie Semmelroggen-Junker,
Cornelia Weigelt,
Hebammen im St. Elisabeth-Hospital

 

Zielgruppe

Mütter, ab 6 - 8 Wochen nach der Geburt (bei Kaiserschnitt ab 12 Wochen nach der Geburt)

Termine 2018
(Kursnr./ Kursbeginn)

Dienstag, 10.00 - 11.30 h
181-F118    09.01.2018
182-F118    13.03.2018
183-F118    29.05.2018
184-F118    31.07.2018
185-F118    02.10.2018

Dienstag, 11.30 - 13.00 h
181-F119    09.01.2018
182-F119    13.03.2018
183-F119    29.05.2018
184-F119    31.07.2018
185-F119    02.10.2018

 

Kosten 

 

Die Kosten werden direkt mit der Krankenkasse abgerechnet.
Voraussetzungen für eine Erstattung: Beendigung des Kurses bis spätestens 9 Monate nach der Geburt und Teilnahme am Kurs.