COVID19 aus Sicht einer Kinderärztin


Mo. 02.11.2020, 20:00 - 21:00 Uhr

Das neue Coronavirus SARS-CoV-2 bestimmt seit Anfang des Jahres viele Bereiche unseres Lebens. Der Lockdown im März und April stellte gerade für Familien eine große Belastung dar. Nun sind Kitas und Schulen wieder geöffnet, aber gerade im Hinblick auf die beginnende Infektzeit gibt es viele Fragen:
- Wie gefährdet sind Kinder durch das neue Coronavirus?
- Wie groß ist das Risiko, dass Kinder eine SARS- CoV2 Infektion weitergeben?
- Welche Maßnahmen zur Vermeidung einer Ansteckung sind sinnvoll?
- Was sind eigentlich typische Beschwerden einer SARS- CoV-2 Infektion bei Kindern?

Folke Brinkmann, Oberärztin und Leiterin der Studie "CorKID" an der Universitätskinderklinik, steht Rede und Antwort.

Diese Veranstaltung findet online über die Plattform "Microsoft Teams" statt. Voraussetzung sind ein internetfähiges Endgerät und ein Mikrofon.

Kosten: 6,00 € pro Person

Zur Anmeldung geht es hier.


Zurück