Durch die Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Menschen(s)kinder e.V. können wir Ihnen hier ein breites Angebot für Kinder/ Jugendliche mit Behinderung und deren Familien bieten. Dies geht von wöchentlichen Kursangeboten für die betroffenen Kinder, über Ferienbetreuung bis hin zu Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen, die betroffene Familien beschäftigen.

194-F281 Pflegestärkungsgesetz

Beginn Di. 24.09.2019 , 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung RA Martina Steinke

Was ist neu?

In der zweiten Stufe der Pflegereform (PSG II) wurde zum 01.01.2017 ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff eingeführt.

Mit dem neuen Begutachtungsinstrument werden die Pflegeleistungen stärker an den Fähigkeiten der Pflegebedürftigen ausgerichtet. Ziel ist die Gleichbehandlung von somatischen, kognitiven und psychisch beeinträchtigten Menschen in der sozialen Pflegeversicherung. Statt bisher drei Pflegestufen gibt es fünf Pflegegrade. Das PSG II ist die weitreichendste Reform seit Einführung der Pflegeversicherung.
Die Referentin wird einen Überblick über die rechtlichen Änderungen geben und u.a. folgende Fragen beantworten:
• Welche Bedarfe werden durch den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff erfasst?
• Wie wird der Pflegegrad ermittelt?
• Wie erfolgt die Begutachtung von Kindern und Erwachsenen?
• Wie hoch werden die Leistungen für Betroffene und Pflegepersonen sein, die durch den jeweiligen Pflegegrad ausgelöst werden?

Gebühr wird an der Tageskasse entrichtet.

Anmeldungen bitte per E-Mail an

Menschen(s)kinder e.V.
info@menschenskinder-bochum.de

oder

Familienforum - FBS
info@familienforum.de



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Alter Hörsaal

Alexandrinenstr. 5
44791 Bochum

Termine

Datum
24.09.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Alexandrinenstr. 5, Alter Hörsaal